visuelles

storytelling

Ausschnitt

unser verstand filtert & erkennt, was wir sehen.

Aber zuerst nehmen wir alles in einem Augenblick war. Das schildert Malcom Gladwell, der in seinem Buch ”Blink” den Zusammenhang zwischen Wahrnehmung und Beurteilung beschreibt. Gladwell sagt, wir alle vertrauen dem ersten Blick. Wenn er nur lange genug gefesselt wird, folgen wir unserer Intuition.

Warum also nicht mehr Bilder anstatt der vielen Worte, um zum Ziel zu kommen?

" Die User Intuition der  Schlüssel für erfolgreiches Marketing. "

Jeder User sucht nur nach für ihn passenden Informationen im Web oder Offline. Die Bildersuche, sowie die Suche auf der zweitgrößten Suchmaschine der Welt “YouTube” nach relevanten Informationen wächst ständig. Schnell und bestenfalls unterhaltsam präsentierte Informationen wünschen sich alle.

die bildersuche

Explosion

dieses  verhalten...

...können Sie sich mit visuellem Storytelling zunutze machen. Sie erreichen mehr Menschen und Sie laden Ihre Marke oder ihre Leistungen emotional auf und die User erinnern sich besser an Sie.  Das führt zu mehr Interaktion mit Ihren Leistungen und Ihrer Marke. Kurz gesagt – visuelles Storytelling, muss beim Usern hängen bleiben.

Warum das so ist

und wie das genau geht?

Die Bildagentur Getty Images registriert seit einigen Jahren eine veränderte Nachfrage nach Videos oder Bildern, die die besonderen Anforderungen des visuellen Storytellings erfüllen.

• Authentizität • Sensorische Immersion • Kulturelle Relevanz

storytelling

User-generated

Pfeil

Die Formen des visuellen Storytellings finden sich in vielen Formaten:

Terrainkarte

Geben Sie uns ein Thema und wir finden Ihre Storys. Viselles Storytelling ist der Powerbooster für mehr User Interaktion als zuvor. Interesse geweckt?

Dann sollten wir uns unterhalten.

Dieter Sieg (049)51135399218 dieter.sieg@wesuell.de